Willkommen beim Reiterbund Nordmark

Der Reiterbund Nordmark Schleswig-Flensburg e.V. besteht derzeit aus 46 Reitvereinen und 20 Pferdebetrieben. Ihm gehören insgesamt ca. 4.500 Mitglieder an. Er bezieht sich im Wesentlichen auf das Kreisgebiet Schleswig-Flensburg und Flensburg-Stadt.

Ziel des Reiterbundes ist die Förderung des Pferdesports und des Freizeitreitens. Ausserdem wird sehr viel Arbeit in den mannschaftsbezogenen Wettbewerben wie Seniorenvergleichswettkampf, Vierkampf, Fünfkampf etc. investiert. ... weiterlesen

Ist IHR Pferdebetrieb schon Mitglied?

Ihr Betrieb ist noch kein Mitglied im Reiterbund-Nordmark?
Dann nutzen Sie die Möglichkeit einen besser Dialog zwischen Reitern zu führen und beantragen Sie eine Mitgleidschaft!

 

zum TerminkalenderNews

Artikel vom 04.05.2019

Heim&Garten inkl. Nospa KM Fahren

An diesem Wochenende ist es wieder so weit: 
Heim & Garten inkl. Fahrturnier und Nospa-KM Fahren
Viel Spaß !

Artikel vom 01.05.2019

Ü21 Cup Schwensby Hof

Artikel vom 21.02.2019

Ü21 Cup Schwensby Hof

Artikel vom 01.05.2019

Bundes 4.Kampf

Zum Bundesvierkampf nach Münchehofe/Brandenburg reisten Samantha Schade-Grandy und Charlotte Werner-Naseweis bereits am Donnerstag vor dem Turnier an. Sie durften für die Nachwuchsmannschaft Schleswig-Holstein mit zwei weiteren Reiterinnen aus dem Land starten. In einem großen Team betreut von der Jugendleitung Dörte Kühl und Jeppe Behr (ebenfalls vom RB Nordmark) erlebten sie ein ganz tolles Wochenende. Eine super hergerichtete Anlage bei bestem Wetter bot eine beeindruckende Kulisse. Noch am Freitag wurde auf der Anlage trainiert, bevor es an den Start gIng. Im sportlichen Teil (Laufen und Schwimmen) überboten alle ihre Trainingszeiten. Die Mannschaftsdressur lief ebenfalls gut. Der Länderabend wurde mit 500 Teilnehmern zelebriert und endete für alle rechtzeitig, da man fit sein wollte für das abschließende Springen am Sonntag. Auch hier haben sich unsere Mädels super gezeigt und tolle Runden mit hohen Noten geritten. Und so haben Sie am Ende einen hervorragenden 5. Platz erkämpft. 
Herzlichen Glückwunsch !

Artikel vom 15.04.2019

Informationen & Reglement der Nospa KM 2019

Artikel vom 12.04.2019

Der 50 Junioren Vergleichswettkampf Vom 30/31. März 2019 in Breitenburg

Am letzten März Wochenende reisten wir vom RB Nordmark mit 2 Mannschaften nach Breitenburg zu dem diesjährigen Juniorenvergleichswettkampf der Reiterbünde in Schleswig-Holstein. Es war der 50 Wettkampf. Der Gastgebende RB Steinburg begann bereits 2017 mit den vorbereiten für dieses besondere Jubiläum. Und es gab eine Willkommende Wiederbelebung des Senioren Vergleichswettkampfes.

Bei bestem Wetter und idealen Gegebenheiten auf der genial hergerichteten Anlage im Schloß Breitenburg startete der Wettkampf am Samstagvormittag mit 15 Junioren und 6 Senioren Mannschaften. Nordmark 1 mit Mareike Sell, Niklas Müller, Marieke Meztger und Max Schmid ging als dritte Mannschaft in die Abteilungs Dressur. Fremdpferde toll, stimmige Abteilung – rundum zufrieden und belohnt mit reellen Noten. Guter Grundstein für den weiteren Wettkampf.

Nordmark 2 mit Levke Nissen, Kea Cardel, Jeppe Behr und Alina Rohloff gingen als letzte Mannschaft der Junioren ins Viereck mit deutlich weniger Glück. Die Fremdpferde eigenwillig und auch das zusammen passen der 4 Pferde wirkte unglücklich.

Die Aufgabe verlief recht holprig und auch die Noten blieben unter den erhofften Möglichkeiten. Der Kampfgeist wurde geweckt.

Abends ging es im Colosseum in Wilster mit dem Theorie und Quiz Teil weiter bevor der festliche Teil mit lecker Essen und dem anschließenden Tanzteil den Abend vorantrieb.

Tanzen: Discofox und ChaChaCha standen dieses Jahr auf dem Programm.

Jeppe und Alina sowie Niklas und Marieke haben fleißig mit Andrea Carstensen aus der Tangothek Flensburg trainiert. Resultat: tanzen kann Nordmark!!! Im Tanzen Platz 1 und 3 – WOW!!!

Zwischenstand:

Nordmark 1 auf Platz sechs und Nordmark 2 auf Platz acht von 15 Mannschaften.

Nun Erstmal ausgelassen feiern und den Abend mit über 300 Gästen richtig krachen lassen. Das ist den Nordmarker bis in die Morgenstunden absolut gelungen.

Sonntagmorgen 8 Uhr Frühstück, die einen mit mehr und die anderen mit weniger Schlaf und trotzdem gut gelaunt und vor allem motiviert, denn abgerechnet wird ja erst nach dem Springen.

Alle 8 Nordmarker ritten durch die Bank weg gut anzusehende Runden, in dem langen und doch schon recht anspruchsvollen Parcours.

2x landete eine Stange am Boden, am Anfang des Starterfeldes blieben die Noten noch verhalten und nicht jede Note war nachvollziehbar. Mit einer Abschließenden 8,0 ritt Kea als letzte Nordmarkerin glücklich aus dem Parcours.

Schlachtenbummlerin und Daumen Drückerin Sarah hatte alle Noten mit notiert. Wir haben vorsichtig gerechnet und die Rangierung hat sich noch etwas verändert.

Gewonnen hat unangefochten der RB Dithmarschen, die den neuen Wanderpokal(der vom RB Dithmarschen gesponsert wurde) direkt wieder mit nach Hause nehmen durften.

Rang 2 ging an den RB Nordfriesland und Rang 3 an den RB Pinneberg.

Nordmark 2 hat sich durch das Springen auf Rang 5 vorgearbeitet und Nordmark 1 beendete den Wettkampf in der Mitte mit Rang 8.

 

Ein wirklich tolles und gelungenes Wochenende ging zu Ende. Man kann sagen in diesem Jahr hatten wir mehr Verstand als Glück. In der Theorie ist noch Luft nach oben und im

Tanzen und feiern sind wir auf jedem Fall spitze.

 

Danke Mädels und Jungs für dieses mega Wochenende mit euch.

Danke Andrea Carstensen, du machst die Reiter zu grandiosen Tänzern.

Danke an Alle die, die mitgewirkt, Daumen gedrückt und mitgefiebert haben.

Danke an die NOSPA für die Finanzielle Unterstützung.

Artikel vom 08.04.2019

Reiten mit Köpfchen Reitsport Matzen

Reiten mit Köpfchen
Wir hatten einen informativen und netten Abend bei Reitsport Matzen und durften dem Bericht von Dr. Katharina Krieger und Herrn Lutz Klöckner von der Firma Uvex verfolgen. 
Vielen Dank !

Artikel vom 25.03.2019

WBO Turnier mit Gelände

Sa 06. April 2019  WBO Turnier mit Gelände Halhehner Hof Handewitt

Ausschreibung unter heinz@halhehner-hof.de

Termin:Sa, 30.03.2019

Artikel vom 19.03.2019

Reiten mit Köpfchen

Artikel vom 18.03.2019

VR Classics 2019

Neumünster 2019 - herzlichen Glückwunsch an die Reiter vom Reiterbund Nordmark:

CDI * Prix St. Georg
Vanessa Kempkes Cotina E (RV Südangeln) 8. Platz, sowie
CDI* Intermediaire Kür 6. Platz


Einlaufspringen M* 
1. Platz Marie Thomsen Corina (RV Südangeln).              
2. Platz Mattis Johannsen Chicca Blue (PSG Hörup)


Indoor Eventing  Zwei-Phasen M*
3. Platz  Peter Thomsen. Horseware’s Nobleman
4. Platz  Peter Thomsen  Cool Charly Blue
5. Platz  Hella Jensen  Canka (alle RV Großenwiehe)


Mannschaftsspringen M*
1. Mattis Johannsen  Chicca Blue (PSG Hörup)
2. Hanna Jensen  Double Duch (RV Großenwiehe)
4. Marie Thomsen  Coriana (RV Südangeln)


Enlaufspringen S* 
6. Platz Theresa Ripke Chapeau-Claque (RV Südangeln)


Springprüfung Kl. S* 
2. Platz Theresa Ripke
Chapeau-Claque

Artikel vom 06.03.2019

Ausbildungsverzeichnis

Mit freundlicher Unterstützung durch: